Unsere Geschichte.

1989, 1. April – Firmengründung


Im April 1989 wagten Ursula und Walter Lanter den Schritt in die Selbstständigkeit. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Garage Streule mitten im Dorf an der Kasernenstrasse 11b wurde auf engstem Raum begonnen, Fahrzeuge aller Marken zu reparieren. Walter Lanter hatte sich während vielen Jahren in Herisau und Schwellbrunn einen hervorragenden Ruf erarbeitet und konnte deswegen zusammen mit der Kundschaft der Garage Streule die Auftragsbücher meist füllen. Paul Keller war der erste und damals einzige Mitarbeiter im Betrieb und blieb der Firma bis zu seiner Pensionierung erhalten. Das Team wurde im November 1989 mit Markus Speich ergänzt.
Er ist der Firma bis heute treu geblieben und ist ein Garant für qualitativ hochstehende Arbeit.


1990 – Übernahme Suzuki-Vertretung
1994 – Gründung GmbH
1994 – Bezug Neubau Gewerbezentrum Walke/

             Übernahme Mitsubishi-Vertretung


Die Räumlichkeiten und Platzverhältnisse an der Kasernenstrasse wurden zu knapp. Dies bewog Ursula und Walter Lanter nach Ersatzräumlichkeiten Ausschau zu halten. Fündig wurden sie über Bauland im Gewerbezentrum Walke – am heutigen Standort – wo im August 1994 der Neubau bezogen wurde. Philipp Lanter trat nach vollendeter kaufmännischer Lehre und einer Zusatzlehre als Automechaniker dem mittlerweile 4-köpfigen Team bei. Einsatzwille, Überstunden, Freude und Begeisterung an der Arbeit und vor allem die unermüdlichen Mitarbeiter führen die Firma immer wieder zum Erfolg.
 
2002 – Gründung Aktiengesellschaft
2003 – Anbau Waschanlage
2004 – Übernahme Toyota-Vertretung
2007 – Neubau Showroom
2009 – Nachfolgeregelung und Geschäftsübergabe
2013 – Aufstockung Gewerbeliegenschaft/Neubau Dachwohnung